Autor Thema: HP im Bentley Azur  (Gelesen 4597 mal)

Offline Paddy

HP im Bentley Azur
« am: 29, Okt, 2011, 21:39:21 »
Hallo,
ich habe die letzten beiden Wochen die Elektrik für die Beleuchtungsanlage eines Bentley Azur erneuert.
Dabei habe ich festgestellt, dass die Hinterräder an einer HP aufgehängt sind.
Habe mal ein Bild des Zylinderanschlages und der Federkugel gemacht.
Vorne im Motorraum noch ein Schild ,auf dem ausdrücklich auf den Gebrauch von LHM+ hingewiesen wird.

BX19 GTi Bj.90  / XM 2.0 i.e. Classic Bj.89 / C4 GP HDI 140 Excl. EGS 6

Offline Dr.Jones

Re: HP im Bentley Azur
« Antwort #1 am: 29, Okt, 2011, 23:03:32 »
Ziemlich veruate Karre! ;)

Von wann ist der?
BX 14 TGE Technic `93 Gris Silex, BX 16 Valve ´90 Gris Dolmen, BX 19 GTi ´89 Gris ?, BX 16 Valve `91 Noir, BX 16 Valve ´90 Blanc Meije, BX 19 TZI ´93 Gris Silex, (BX 16 TZI ´91 weiß), BX 14 TGE Classic weiß, (BX 16 TZI `91 EVE, BX 19 TGD `91 Gris Dolmen)

Offline Paddy

Re: HP im Bentley Azur
« Antwort #2 am: 29, Okt, 2011, 23:26:57 »
Bentley Azur Cabriolett, Bj. 1995
BX19 GTi Bj.90  / XM 2.0 i.e. Classic Bj.89 / C4 GP HDI 140 Excl. EGS 6

Offline ukugel

Re: HP im Bentley Azur
« Antwort #3 am: 30, Okt, 2011, 14:35:01 »
Die HP wurde schon seit Mitte der 1960er im Rolls Royce Silver Shadow veraut. Auch nur auf der Hinterachse. Da Bentley von Rolls Royce abstammt wurde in der selben Zeit auch im Bentlay T1 die HP verbaut. Der Bentley T1 war auch nur ein Schwesterauto des Silver Shadow, Nur Zeichen und Kleinigkeiten anders.
>> Grüße aus Dresden mit BX 16 TGI LeMans, und Citroën Jumpy Club Kombi; http://www.citroenfreunde-dd.de