BX Liebhaber Forum

Rund um die BX => Reparaturhilfen => Thema gestartet von: Natrium am 05, Sep, 2019, 16:00:03

Titel: BX 19 GTI - Zeit bis zum absacken verlängern
Beitrag von: Natrium am 05, Sep, 2019, 16:00:03
Hallo,

erst mal sorry dafür, dass ich mich hier so wenig beteilige. Die letzten Monate und das letzte Jahr gab es mehrere Todesfälle, die meine ganze Zeit raubten, und auch durch meine Arbeit habe ich grundsätzlich wenig Zeit. Dazu eine Frau, die bespaßt werden möchte.

Ich wollte mal fragen, was man machen kann, dass der BX so langsam wie möglich hinten absackt? Ich weiß, dass mein rechtes hinteres Federbein selten leicht undicht ist, da kommt manchmal LHM aus einer Öffnung der Hinterachse. Aber sehr selten und praktisch seit Monaten kein LHM Verlust Messbar.

LG
Titel: Re: BX 19 GTI - Zeit bis zum absacken verlängern
Beitrag von: bxnoire am 06, Sep, 2019, 15:52:07
Hallo,

auch wenn das LHM im System bleibt, gibt es 'innere Leckagen', die in die Rücklaufschläuche und dann wieder ins Faß gehen.

In erster Linie kommt dafür das Bremsventil in Frage. Der Bremsdruck für die Hinterachse wird aus einem Abgriff des hinteren Federzylinderdrucks gebildet. Von dort strömt LHM möglicherweise durch eine kleine Undichtigkeit innerhalb des Bremsventils in den Bremsventil-Rücklauf. Dann sackt er hinten ab, bis der hintere Höhenkorrektor gegensteuert, und das säuft am Ende den Druckspeicher leer.  :o

Überprüfen kannst du das, indem du den Bremsventil-Rücklauf (Leitung an der Spritzwand) verfolgst, am Faß abziehst und in ein Behälter von 1-2 Liter Fassungsvermögen steckst. Wenn dort eine bedeutende Menge LHM rauskommt, während das Fahrzeug abgestellt ist, weißt du Bescheid.  :(

Dann kannst du dir überlegen, ob du was am Bremsventil machen willst  >:( oder dich einfach nur freust, dass er jeden Morgen doch noch hochkommt  ;D

LG,
Manja
Titel: Re: BX 19 GTI - Zeit bis zum absacken verlängern
Beitrag von: Natrium am 21, Sep, 2019, 14:00:21
Hi, vielen lieben Dank, ich werde mir das ansehen!

Meine erneute Abwesenheit war noch dem verarbeiten der genannten Todesfälle geschuldet.

LG
Titel: Re: BX 19 GTI - Zeit bis zum absacken verlängern
Beitrag von: Natrium am 14, Okt, 2019, 12:21:26
So! ich musste letztendlich ran, weil auch die Pumpe mittlerweile alle 4-6 Sekunden nach gepumpt hat. Ich habe das Bremsventil ausgebaut und mit neuen Dichtungen und Federn versehen. Und das Resultat nach dem Einbau & entlüften ist unglaublich. Die Pumpe geht nun im Schnitt nach 1:20 Min, und der Wagen ist selbst nach vielen Stunden noch ganz oben.

Wie sieht es  mit dem Mengenverteiler aus. Wirkt eine Undichtheit sich auf die Höhe des Fahrzeuges nach dem abstellen aus? Der ist ja, wenn ich das korrekt verstanden habe, nur für die Servo Lenkung. Muss ich so oder so ran, der ist undicht.

LG