Autor Thema: 4HP14 zickt  (Gelesen 10501 mal)

andrefrey

  • Gast
Re: 4HP14 zickt
« Antwort #15 am: 30, Okt, 2014, 18:55:27 »
Steve, was soll schief gehen  ;D

Offline steve hislop

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
Re: 4HP14 zickt
« Antwort #16 am: 30, Okt, 2014, 21:38:23 »
Hallo???Citroen???24 Jahre alt??? ;D ;D ;D

Offline Markus

Re: 4HP14 zickt
« Antwort #17 am: 30, Okt, 2014, 22:05:18 »
Ich hab bei meinen noch nicht ganz 6 Jahre alten citröen mehr Angst das was kaputt geht. Beim BX ist's zwar meistens nervig aber nicht so teuer.

aber ein sehr schöner Bericht, hoffendlich heilt dass das Getriebe über längere Zeit.
08´ C5 Tourer 2,7 V6 Biturbo HDI Exclusiv
00´ Saxo 1,4 VTS
96´ Saxo 1,4 SX Projekt 16V 2025
94´ 306 1,8 Cabrio
89´ BX 19 GTi Automatik
88´ BX GTI 16 Valve, in Restauration

Offline bxnoire

Re: 4HP14 zickt
« Antwort #18 am: 04, Nov, 2014, 22:34:55 »
steve: Was es wirklich war, weiß ich auch nicht genau. Das Zerlegen und Putzen hat aber schon Besserung gebracht. Nun fährt er schon recht schön, lediglich das etwas späte erstmalige Hochschalten in den 2. bei kaltem Getriebe merkt man noch, aber nach 2-3 Ampeln ist auch das weg.

Seit letztem Samstag sind auch rundum neue Kugeln verbaut. So langsam macht der Oma-BX doch noch Spaß!

Grüße,
Martin
Nichts zerlegt sich wie ein Citroën!

Offline steve hislop

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
Re: 4HP14 zickt
« Antwort #19 am: 05, Nov, 2014, 07:37:34 »
Das späte hochschalten kenne ich vom 4HP20 und war da normal und gewollt um den Kat auf Temperatur zu bringen, aber das Getriebe war auch elektronisch gesteuert und reagierte auf das Lambda-Signal.
Das Lambda-Signal wiederum konnte man stark mit neuen Zündkerzen beeinflussen.
Bei meinem hat der Kerzenwechsel(beim ES9J4 etwas Aufwand/ca4h) ein wesentlich weicheres schalten des Getriebes gebracht.
Inwieweit sich das beim 4HP14 bemerkbar machen wird , kann ich nicht einschätzen...hast Du denn schon neue Kerzen drin?

"Oma-BX":)

Offline bxnoire

Re: 4HP14 zickt
« Antwort #20 am: 06, Nov, 2014, 22:51:26 »
Kerzen hab ich am Samstag ebenfalls getauscht, aber da ist kein Unterschied fühlbar.

Grüße,
Martin
Nichts zerlegt sich wie ein Citroën!

Offline steve hislop

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
Re: 4HP14 zickt
« Antwort #21 am: 07, Nov, 2014, 07:17:49 »
Tja...dann wird die Temperatur des Öles wohl die Ursache sein.Gibt es denn dünneres?

Offline armin

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 166
Re: 4HP14 zickt
« Antwort #22 am: 03, Dez, 2014, 16:55:58 »
Lambdasignal hat definitiv keinen Einfluß, da das 4HP14 /18 noch ein rein durch den Steuerblockgeschaltetes Getriebe ohne elektonik ist. Nach dem 2-4ten Teilölwechsel ist aber auch bei den Getrieben ein weicheres Schalten fest zu stellen (Erfahrung aus dem 4HP18).

Gruß
Armin
XM Y3 V6 silber Break mit LPG im Betrieb
XM Y3 V6 grau Limo mit defekter Kopfdichtung
XM Y3 V6 Triton grün Limo  in der Schlachtung
XM Y3 2.0 Triton Grün für den Sohn demnächst im Aufbau
zur Zeit kein eigener BX aber
einer in Pflege BX 16 TGI Classik Break

Offline steve hislop

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 98
Re: 4HP14 zickt
« Antwort #23 am: 30, Dez, 2020, 18:07:03 »
Hallo Zusammen, greife mal den uralten Thread auf:
an meinem 90er GTI mit 4HP14 ist es jetzt so, das im kalten Zustand das Getriebe vom 3ten in den 4ten hochdreht und erst schaltet wenn ich vom Gas gehe.
112tsdkm.
Öl ist schon x-mal gewechselt worden und auch gerade wieder. Füllstand ist leicht erhöht...evtl zu hoch.
Habe die Vermutung das ich das Bremsband nachstellen müsste. Hat jemand eine Anleitung dazu oder eine anderen Verdacht?
« Letzte Änderung: 30, Dez, 2020, 18:42:16 von steve hislop »