Autor Thema: Tacho spinnt  (Gelesen 54 mal)

Offline micargnelli

Tacho spinnt
« am: 12, Feb, 2021, 14:51:15 »
mein BX 14 (72 PS, 1988, 3001/411) hat gelegentlich folgendes Problem:

Tachometer spinnt: Tachonadel zittert, fällt auf Null, kommt plötzlich wieder in Normalfunktion. Während des Ausfalls steht auch die Kilometeranzeige.

Was kann es sein? das Instrumentenmodul, der Sensor, die Tachowelle?

Bitte um Rat!

Offline Doppelkeil

Re: Tacho spinnt
« Antwort #1 am: 12, Feb, 2021, 17:51:25 »
Hallo,

klingt mir sehr danach, dass entweder die Welle entweder aus dem Innenvierkant des Tachoantriebs rausrutscht. Das würde aber bedeuten, dass die Halteklammer der Welle kaputt wäre und die Tachowelle dann auch nicht am Tachoantrieb gehalten wird. Folglich kann sie sich auf dem Zapfen des Tachoantriebs ein wenig hin und her bewegen. Oder der Innenveikant des Tachos ist einfach rund. Dann brauchst du nur einen neuen Tachoantrieb. In beiden fällen wäre auch die Kilometeranzeige betroffen, da der Tachoantrieb die Kilometeranzeige mit antreibt.
Beides am besten feststellbar, wenn du den tacho ausbaust. Zum Austausch der Teile muss der so oder so ausgebaut werden.


Offline micargnelli

Re: Tacho spinnt
« Antwort #2 am: 13, Feb, 2021, 14:53:15 »
Danke!