Autor Thema: Citroen BX 4 TC evo  (Gelesen 3694 mal)

Offline Funthomas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
Citroen BX 4 TC evo
« am: 05, Jul, 2016, 20:42:14 »
Ich bin auf der such nach Citroen BX 4 TC.
Ich will keinen kaufen (dafür reicht mein Erspartes warscheinlich nicht)
Aber ich würde gerne wissen wie viele 4 TC evo noch existieren und wo sie sind.
Denn in der Eifel findet vom 21-23.07 das Eifel Rallye Festival statt mit einem großen Klassen Treffen der Gruppe B
Alle kommen nur der BX 4tc evo fehlt.
2012 hab ich es leider verpasst in die Eifel zufahren denn da war ein 4TC evo mit Werksfahrer Philippe Wambergue am Steuer.
Nach dem ein Ventil durchgebrannt war beschloss er das sein 4TC nicht mehr aus der Garage kommt.

Jetzt hab ich die Hoffnung irgentwo  einen 4TC zu finden der in die Eifel oder zu der Vogesen Rallye kommt (nur als Ausstellungsstück würde ja ausreichen)
Eine Privataudiens werde ich wohl kaum bekommen :-(
Lieber ein "BX" Leben in nöten als ein "BX"Leben zu töten.

Offline Horst B

Re: Citroen BX 4 TC evo
« Antwort #1 am: 07, Jul, 2016, 08:34:21 »
Herr Wambergue ist eigentlich sehr kommunikativ und auskunftsfreudig. Zumindest hatte ich seinerzeit den Eindruck, wo wir in Daun in seinem Album zu den "geretteten" 4TC evo geblättert haben. Ne Adresse von ihm hab ich allerdings auch nicht.
Horst B
-------------------------------------
Citroën BX16 TZI Automatic; EZ 10/91
Peugeot 205 CTI (Nett); TZ 12/94; EZ 08/96
Mercedes C200T Kompressor; EZ 02/01
Mercedes SL320; EZ 07/97

Offline Funthomas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
Re: Citroen BX 4 TC evo
« Antwort #2 am: 10, Jul, 2016, 14:30:06 »
Aber er kann kei deutsch oder?
Lieber ein "BX" Leben in nöten als ein "BX"Leben zu töten.

Offline Horst B

Re: Citroen BX 4 TC evo
« Antwort #3 am: 10, Jul, 2016, 19:47:03 »
Aber er kann kei deutsch oder?
Das könnte man so sehen...

Dessen ungeachtet halte ich ihn aber für einen der - wenn nicht gar den - primären Ansprechpartner zum BX 4TC evo.
« Letzte Änderung: 11, Jul, 2016, 12:34:23 von Horst B »
Horst B
-------------------------------------
Citroën BX16 TZI Automatic; EZ 10/91
Peugeot 205 CTI (Nett); TZ 12/94; EZ 08/96
Mercedes C200T Kompressor; EZ 02/01
Mercedes SL320; EZ 07/97

Offline Dr.Jones

Re: Citroen BX 4 TC evo
« Antwort #4 am: 11, Jul, 2016, 00:24:40 »
Wie kommt es denn, dass jemand, der vor rund 30 Jahren ein Auto eine Ralley-Saison gefahren ist, dass dann auch nicht soo erfolgreich war privat noch so ein Auto hat (und scheinbar noch echt überzeugt davon ist)?

Als professioneller Ralleyfahrer ist er doch nachher bestimmt noch viel anderes gefahren...

Vielleicht hat ihn der BX so nachhaltig überzeugt, oder das nachfolgende war alles nur Schrott. Kann wahrscheinlich nur Wambergue selbst beantworten.
BX 14 TGE Technic `93 Gris Silex, BX 16 Valve ´90 Gris Dolmen, BX 19 GTi ´89 Gris Meteor, [BX 16 Valve `91 Noir], BX 16 Valve ´90 Blanc Meije, BX 19 TZI ´93 Gris Silex, (BX 16 TZI ´91 weiß, BX 14 TGE Classic weiß), [BX 16 TZI `91 EVE, BX 19 TGD `91 Gris Dolmen], BX 16 TZI Rouge, BX 16ValveBreak

Offline Funthomas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
Re: Citroen BX 4 TC evo
« Antwort #5 am: 11, Jul, 2016, 11:19:45 »
Villeicht aus dem selben Grund wes wegen wir am BX hängen.
Villeicht aber auch weil in dem BX 4TC viel mehr drin gesteckt hat wie er zeigen konnte. Denn eigentlich hatte der BX nur einen Ausfallgrund die Aufhänung (von 7 Starts waren eine Abkunft auf P6, ein Unfall , einmal Motor und vier mal die Aufhänung.
Der Motor war auch zuschwach, aber das Motorenproblem, hätte man mit Geschisterliebe von Peugeot ganz einfach lösen können ( nach meinem wissen war da ein Chrysler Motor drin. Der Peugeot fur mit einem XU8T den andern um die Ohren.
Also die Aufhänung in den griff bekommen Peugeotmotor rein und der 4TC wären bei der Musik gewesen.
Aber Citroen hat ihn nach dem dreifach Ausfall auf der Akropulis (Aufhänung, in WP1 zwei und in WP2 der dritte 4TC) das Totesurteil gesprochen.
Die Rallye Gruppe B wurde aber Ende 86 dann auch verboten. So hatte der BX 4 TC leider nie eine echte Chance.
Ich finde aber die hat er verdient für mich ist er ein absolutes Traumauto, das ich in meherne MAßstäben in der Vitrine stehen habe aber leider noch nie einen echten (in aktion) gesehen. 2012 hab ich das leider verpasst in der Eifel. Diese Jahr geh ich hin aber der BX kommt nicht. Es kommen zwar CX DS und zwei SM (mein zweiter Traum) aber halt kein BX und jetz versuch ich halt irgrndwo einen zufinden der in die Vogesen oder 2017 in die Eifel kommt.
« Letzte Änderung: 11, Jul, 2016, 11:34:31 von Funthomas »
Lieber ein "BX" Leben in nöten als ein "BX"Leben zu töten.

Offline Funthomas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
Re: Citroen BX 4 TC evo
« Antwort #6 am: 11, Jul, 2016, 11:25:06 »
Aber er kann kei deutsch oder?
Das könnte man so sehen...

Dessen ungeachtet halte ich ihn aber für einen der - wenn nicht gar den - primären Ansprechpartner zum BX 4TC evo.


Ich kann leider kein Französich und English leider auch nicht so wirklich.
« Letzte Änderung: 11, Jul, 2016, 11:35:03 von Funthomas »
Lieber ein "BX" Leben in nöten als ein "BX"Leben zu töten.

andrefrey

  • Gast
Re: Citroen BX 4 TC evo
« Antwort #7 am: 14, Jul, 2016, 19:30:29 »
Auf der TC 2015 in Essen stand einer, für 210T€
Hab das Bild leider nicht mehr

Offline Funthomas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
Re: Citroen BX 4 TC evo
« Antwort #8 am: 23, Aug, 2016, 20:13:34 »
Wie kommt es denn, dass jemand, der vor rund 30 Jahren ein Auto eine Ralley-Saison gefahren ist, dass dann auch nicht soo erfolgreich war privat noch so ein Auto hat (und scheinbar noch echt überzeugt davon ist)?

Als professioneller Ralleyfahrer ist er doch nachher bestimmt noch viel anderes gefahren...

Vielleicht hat ihn der BX so nachhaltig überzeugt, oder das nachfolgende war alles nur Schrott. Kann wahrscheinlich nur Wambergue selbst beantworten.

Zum Thema Erfolg, muss ich noch was sagen. In der Gruppe B war es bei den meisten Herstellern so das am Anfang erst mal einige Ausfälle kamen und der BX kam mit drei Ralleys nie über den Anfang hinaus. Und der der überall beliebte Audi Quattro E2 (vielen fälschlicherweiße als S1 bekannt) hat auch nur einen Sieg.
Wenn Walter Röhl im 4TC gefahren wäre wer weiß was dabei heraus gekommen wäre.
Lieber ein "BX" Leben in nöten als ein "BX"Leben zu töten.

Offline Funthomas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
Re: Citroen BX 4 TC evo
« Antwort #9 am: 20, Jul, 2018, 08:13:51 »
Zwei Jahre sind inzwischen vergangenen.
Hat jemand neue Informationen?
Lieber ein "BX" Leben in nöten als ein "BX"Leben zu töten.

Offline Dr.Jones

Re: Citroen BX 4 TC evo
« Antwort #10 am: 01, Aug, 2018, 09:05:05 »
In den letzten beiden Jahren Französisch gelernt?
BX 14 TGE Technic `93 Gris Silex, BX 16 Valve ´90 Gris Dolmen, BX 19 GTi ´89 Gris Meteor, [BX 16 Valve `91 Noir], BX 16 Valve ´90 Blanc Meije, BX 19 TZI ´93 Gris Silex, (BX 16 TZI ´91 weiß, BX 14 TGE Classic weiß), [BX 16 TZI `91 EVE, BX 19 TGD `91 Gris Dolmen], BX 16 TZI Rouge, BX 16ValveBreak

Offline BX-TRI-Rose

Re: Citroen BX 4 TC evo
« Antwort #11 am: 01, Aug, 2018, 13:46:48 »
In den letzten beiden Jahren Französisch gelernt?

 ;D ;D ;D ;D
BX 16 TRI  / Mai 87 Winterschlaf
BX 19 TRD Break  (ehemals 15 RE Break) / Mai 89 Alltag
BX 19 TRD / Okt 85 Winterschlaf
BX 14 TGE Break / (ehemals 16 TGI Break) Juni 92 Aufbau
BX 18 TZD Turbo / Sep. 91 Aufbau
BX 18 TZD Turbo / Dez. 91 Schlachter
US Ford Windstar 3.0l V6 LPG/ Jun 98 Alltag

Offline Funthomas

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
Re: Citroen BX 4 TC evo
« Antwort #12 am: 01, Okt, 2018, 08:20:49 »
Dann halt was neues von mir. Der BX 4TC den Wambergue 2012 in der Eifel fuhr ist mittlerweile im Besitz von Teo Martin ein Spanischer Autosammler der sein Geld mit Autoentsorung macht. Er hat eine Sammlung die es warscheinlich so nicht noch mal gibt. Er hat auch ein Straßen 4TC.
Lieber ein "BX" Leben in nöten als ein "BX"Leben zu töten.